• header-0
  • header-1
  • header-2
  • header-3
  • header-4
  • header-5
  • header-6
  • header-7
  • header-8

Eine Reise durch die Welt

2. Vereinsfest zu Ehren Hl. Thomas von Aquin

Karlsruhe. Am Abend vom Samstag, den 25. Januar, feierten wir in unitarischer Gemeinschaft das zweite Vereinsfest zu Ehren unseres Patrones, den heiligen Thomas von Aquin. Das Vereinsfest begann mit einem Gottesdienst unter der Leitung von Bbr. Pfarrer Erhard Bechthold. In seiner Predigt betonte er die Wichtigkeit von Thomas von Aquin als einer der einflussreichsten Kirchenlehrer in der Geschichte.

Im Anschluss des Gottesdienstes wurden Altherrenschaft und Gäste begrüßt und ein von der Aktivitas vorbereitetes Drei-Gänge-Menü serviert - nach vielen inhaltlichen Highlights des Semesters stand dieser Abend ganz unter dem Motto einer herrlichen Verköstigung: Nach einer Champignoncreme folgten Tafelspitz mit Salzkartoffeln und Meerrettich-Soße und einem Eis-Dessert.

Im Zeichen des Semesterthemas "Interkultureller Austausch" gab die Aktivitas im Anschluss einen Einblick in ihre kulturelle Vielfalt sowie die Internationalität ihrer Heimatorte. In verschiedenen Kurzvorträgen zu den Heimatorten (Regionen/Städten/Dörfern) auf drei verschiedenen Kontinenten (Lateinamerika, Europa und Afrika) beleuchteten sie wichtige Leuchttürme der Kultur. Dies diente als gute Grundlage zum späteren Austausch zwischen Jung und Alt an allen Tischen. Besonders erfreulich an diesem Abend waren die Burschungen von Bbr. Luca Meckes, Bbr. Rafael Ibrahim und Bbr. Miklós Kovács, die den Kreis der Vollmitglieder damit komplettieren. Bis spät am Abend wurden bereichernde Gespräche zwischen Jung und Alt aus Fern und Nah geführt - ganz getreu dem Semesterthema.