• header-0
  • header-1
  • header-2
  • header-3
  • header-4
  • header-5
  • header-6
  • header-7
  • header-8

Nächste Veranstaltungen

Dez
11

Erstes Vereinsfest
Uhr

Dez
13

Wissenschaftliche Sitzung
20:00 Uhr

Jan
5

Dreikönigskneipe
20:00 Uhr

Nächste Veranstaltungen

Dez
11

Erstes Vereinsfest
Uhr

Dez
13

Wissenschaftliche Sitzung
20:00 Uhr

Jan
5

Dreikönigskneipe
20:00 Uhr

Tradition ins Heute transportiert

Franco-Alemannia modernisiert ihr Wappen

100 Jahre Unitas in Karlsruhe - das bedeutet nicht Stillstand oder Ver- und Beharren auf Altem, sondern auch, Alt-Bewährtes in die neue Zeit zu transportieren und weiterzuentwickeln. Das Gründungsjubiläum bot einen hervorragenden Anlass, sich der heraldischen Darstellung der Unitas Franco-Alemannia zu widmen.

Das Wappen der ursprünglichen Unitas Karlsruhe wurde sowohl einer sanften Anpassung auf den heutigen Vereinsnamen unterzogen wie auch die bisher nur als Bilddaten vorliegende Digital-Version in ein qualitativ hochwertiges Vektorformat überführt.

Das Schild ist dabei klassisch mit Herzschild gevierteilt, auf dem der Zirkel der Unitas Franco-Alemannia auf den Farben Gold-Weiß-Blau im Zentrum steht. Im ersten Feld ist eine goldene Lilie mit blauer Schleife auf weißen Grund abgebildet und verdeutlicht das unitarische Prinzip der virtus. Die scientia zeigt sich im zweiten Feld mit Symbolen für den für Karlsruhe typischen Ingenieurstudiengängen Maschinenbau und Elektotechnik. Durch die goldenen Pfeile mit weißer Spitze auf blauem Grund symbolisiert, verbunden durch ein gemeinsames Band, das dritte Feld die amicitia. Die badische Heimat der Unitas Franco-Alemannia findet sich im vierten Feld durch die Repräsentation der badischen Farben Gelb-Rot-Gelb.

Das neue Wappen läutet damit pünktlich zum Sommersemester das Jubiläumssemester der Franco-Alemannia ein und symbolisiert mit seinem Druck auf den Einladungskarten zum runden Stiftungsfest den Anfang für ein weiteres Centennium unitarischen Lebens in Karlsruhe.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.