"Was ist Wahrheit? - Eine Betrachtung aus philosophischer Sicht"

Wissenschaftliche Sitzung mit stud. phil. Michael Hartdegen

Am 19.01.2010 fand unsere dritte und letzte Wissenschaftliche Sitzung des Semesters zum Thema "Was ist Wahrheit? - Eine Betrachtung aus philosophischer Sicht" statt.

Eigens aus dem fernen München angereist, brachte uns unser Referent Michael Hartdegen (Student der Philosophie) unser Semesterthema ein wenig aus philosophischer Sicht näher. So stellte er uns verschiedene Gedankenansätze und Theorien zur philosophischen Betrachtung vor, die in den vergangenen
Jahren und Jahrhunderten von verschiedenen Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Augustinus, Aristoteles oder auch unserem Patron dem Hl. Thomas v. Aquin aufgestellt wurden.

Um den gesamten Inhalt verständlich zu gestalten, wählte unser Referent das Leitbeispiel der Betrachtung eines Apfels, der für den einen grün und für den anderen rot erscheinen mag. Interessant war für uns alle die Erkenntnis der subjektiven und objektiven Wahrheit sowie die Tatsache, dass gerade in der Vergangenheit bedeutende Philosophen auch Kirchenväter waren.

Es war eine rundum gelungene Wissenschaftliche Sitzung, bei der wir uns nocheinmal näher mit unserem Semesterthema auseinandersetzen konnten. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an unseren Referenten für die weite Anreise und den tollen Vortrag.